Bundestagswahl vs Juniorwahl

Bundestagswahl vs Juniorwahl

Jason durfte bei der Juniorwahl das erste mal wählen. Wir haben die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 mit den Ergebnisse der Juniorwahl 2017, sowie mit den Wahlergebnissen an Jasons Schule verglichen und ein wenig über die möglichen nächsten Entwicklungen bezüglich Regierungsbildung philosophiert. Natürlich sprechen wir über die Obergrenze, über Abschiebungen und besprechen das Ergebnis jeder Partei. 

Wir diskutieren auch ob man für sich und sein eigenes Wohl wählt oder ob man der Partei seine Stimme gibt, der man den besten Beitrag für die Verbesserung der Situation für die Gesellschaft zutraut. 

Knapp eine Million Jugendliche haben Ihre Stimme abgegeben. Jason schildert seine Eindrücke zur politischen Stimmung an seiner Schule, ordnet abgewanderte Wählerstimmen bei der Juniorwahl ein und versucht die Unterschiede zwischen den Juniorwahlergebnissen und den Resultaten der Bundestagswahl. Ausserdem reden wir über die Trennung der CDU/CSU und die Ehe für alle.

Wir landen schnell bei Meinungsfreiheit, zu langsamen Elektroautos und diversen Koalitionsmöglichkeiten. Ausserdem diskutieren wir, ahnungslos, wie wir sind, die Vorteile einer Minderheitenregierung.

Ausserdem erfährt man, wann wir das letzte Mal länger mit dem Auto gefahren sind und was familienintern los ist, wenn es nächstes Jahr einen Diesel als Dienstwagen gibt. 

Wir sprechen über Frau Merkel und diskutieren ihre Entscheidung aus 2015 und ich werde der Verbreitung von Fake News überführt und analysieren die hohe Wahlbeteiligung der Juniorwahl. Unsere ernsthafteste Folge.

Zu den Unterschieden Bundestagswahl vs Juniorwahl

„Leuchtet es Dir nicht ein, dass ganz junge Menschen noch kein großes Interesse an der Rente haben?“

„Nein, irgendwann erwischt es die ja auch“

Radiorebell – Podcast-Episodenempfehlungen

Unseren gemeinsamen Podcast gibt es seit 2016. Den ersten Teil der Reiseplanung rund um unsere Backpacking Tour durch Osteuropa gibt es hier zu hören. Hier geht es zu unserer ersten Podcast-Folge und zu einer ausführlicheren Erklärung warum wir podcasten. In einer der spannendsten Interrail_ OsteuropaFolge reden wir über Jasons Asperger-Autismus. Folge für Folge besprechen wir ein Thema, welches in der Folge zuvor offiziell ausgelost wurde. Sehr amüsant ist auch die Folge über Dinge, die wir gerne mögen oder auch über Dinge, die wir nicht so gerne mögen. Erstaunt war ich über das Wissen des Sohnes, was den amerikanischen Präsidenten Donald Trump angeht. Und die Folge haben wir am Tag nach seiner Wahl aufgenommen. Mitten in der Nacht in einem Berliner Hotel aufgezeichnet haben wir eine Folge, nachdem wir den Preis für den Goldene Blogger in der Kategorie Elternblog erhalten haben. Über ein Abonnement über Android oder ITunes freuen wir uns sehr. Ein wenig fassungslos macht uns noch immer der Gewinn des Grimme Online Awards in der Kategorie Kultur & Unterhaltung. Auch darüber haben wir in einer Folge gesprochen.

Wer sind die Backpacking-Europa Rebellen?

Wir sind Mirco und Jason, Vater und Sohn und besuchen seit einigen Jahren Fußballstadien in Deutschland auf der Suche nach einem Lieblingsverein für den Sohn. Darüber blogge ich und Plastikmüll im Meer Auswirkungender Podcast gibt uns ergänzend dazu die Möglichkeit, dass der mittlerweile zwölf Jahre alte Sohn, Grimme-Online-Award Gewinner und leidenschaftliche Blogger
direkt persönlich seine Meinung zum Besten geben und nicht von mir falsch interpretiert werden kann. Über unsere nächsten Reisen, neben der Interrail Tour Osteuropa, kann man sich, wenn mal was planbar ist, auf unserer Facebook-Seite. informieren.  Jason bloggt zudem auf Spektrograph.com zu wissenschaftlichen Themen rund um Astronomie, Physik, Biologie, und Geschichte. Dort gibt er Öko-Tipps oder er erklärt mir warum ich mit meinen vierzig Jahren nun wirklich zum alten Eisen gehöre.

Wochenendrebellen? Radiorebell? Backpacking Europa Rebellen?

Die Wochenendrebellen befahren Stadien und suchen nach einem Lieblingsverein. Ich (Papsi) blogge über unsere Abenteuer.

Radiorebell ist unser Podcast. Der hat eigentlich erst einmal nichts mit den Erlebnissen der Wochenendrebellen zu tun. Es handelt sich nur um die gleichen kaputten Typen. Jason und ich befüllen eine Losbox mit Themen. Das geschieht zumeist spontan oder wir machen uns in unserem Podcast-Meeting aktiv Gedanken dazu. So werden wir demnächst die erste Folge mit einem Fußballfan veröffentlichen, Wir werden über seinen Verein reden. Über die Historie, die Geschichte, diese oft beschworene Tradition eines Vereins.

Wir freuen uns über die Teilung unserer Podcastfolgen und über Sterne und Rezensionen auf ITunes

Seit dem 24.08.2017 ist unser Buch im Handel. Alle Infos zu unserer ganz persönlichen Buchempfehlung 2017.

Mit unterschiedlichsten Aktionen möchten wir die Neven Subotic Stiftung unterstützen. Den Spendenstand werden wir bis zum ersten Schnitt am 31.03.2018 ganz transparent auf der Stiftungsseite veröffentlichen. 

Link zur Wochenendrebellen Spendenaktion zu Gunsten der Neven Subotic Stiftung. 

Warum wir das tun möchten haben wir auf der Buchwebseite kurz beschrieben.

Interrail_Osteuropa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.