Archiv der Kategorie: Lieblingspodcast Radiorebell

Lieblingspodcast?

Lustiger Podcast?

Spannender Podcast?

Lehrreicher Podcast?

Lieblingspodcast Radiorebell!

Natürlich ist Radiorebell mein Lieblingspodcast, aber es ist auch eine Mischung der obigen vier Beschreibungen. Ich empfinde es oftmals als lustig und habe sehr viel Spaß im Podcast mit Jason, wenn er seine ganz persönlichen skurrilen Blickwinkel Lieblingspodcastschildert. Der Podcast ist spannend, wenn Jason erzählt wie es am Ende eines schwarzen Loches aussieht und der Podcast ist ganz sicher lehrreich, denn es ist ein Podcast für naturwissenschaftliche Themen, ein Audiovergnügen für astronomische Themen und ein Podcast mit viel Liebe.Unterm Strich ist es daher auch eher ein Wissenschaftspodcast und kein Autismuspodcast.

Abonnieren kann man die Podcastempfehlung des Jahres via ITunes, oder man sucht sich hier im Blog seine ganz persönliche Lieblingspodcast-Folge aus. Auch ein Android-Abo ist natürlich möglich und wer uns per RSS-Feed in seine Lieblingspodcasts packen möchte kann dies natürlich ebenfalls tun. Radiorebell ist nicht Ohrgenuss, weil ich einer der Protagonisten bin, sondern mein stetiger Audio-Begleiter und Podcastfavorit, weil ich dem Hauptprotagonisten so nah sein darf.

Jetzt reinhören, abonnieren und rezensieren!

Bundestagswahl vs Juniorwahl

Bundestagswahl vs Juniorwahl

Jason durfte bei der Juniorwahl das erste mal wählen. Wir haben die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 mit den Ergebnisse der Juniorwahl 2017, sowie mit den Wahlergebnissen an Jasons Schule verglichen und ein wenig über die möglichen nächsten Entwicklungen bezüglich Regierungsbildung philosophiert. Natürlich sprechen wir über die Obergrenze, über Abschiebungen und besprechen das Ergebnis jeder Partei. 

Wir diskutieren auch ob man für sich und sein eigenes Wohl wählt oder ob man der Partei seine Stimme gibt, der man den besten Beitrag für die Verbesserung der Situation für die Gesellschaft zutraut.  Weiterlesen

Bundestagswahl 2017

Am kommenden Sonntag ist Bundestagswahl und die AfD wird mit einem zweistelligen Ergebnis in den Bundestag einziehen.

Da dürfte es unter den Wählern Schnittmengen geben, zu den über 10%, die sich einen Führer wünschen, der zum Wohle aller Deutschland mit starker Hand regiert. Und auch zu den über 10%, die der Meinung sind das deutsche Volk ist anderen Völkern von Natur aus überlegen. Nimmt man dazu die über 30%, die der Meinung sind, dass die Bundesrepublik durch die vielen Ausländer in einem gefährlichem Maß überfremdet ist, (Quelle:Die enthemmte Mitte.) wird einem Übel in Anbetracht des Potentials, dass die AfD trotz zahlreicher Unterstützer nicht voll ausschöpfen wird.  Weiterlesen

Halbzeit auf der Interrail Tour Osteuropa #RR30

Interrail Tour Osteuropa

Das man manche Dinge erst zu schätzen weiß, wenn man sie verliert, scheint auch für besonders schöne, länger andauernde Erlebnisse zu gelten, wenn sie vorüber sind.

Gute vier Wochen sind wir nun schon von unserer Interrail Tour durch Osteuropa zurück. Je öfter ich daran zurückdenke umso faszinierter bin ich, was Jason körperlich geleistet hat, wie detailliert seine Planung war, welche großartige Ziele er ausgewählt hat, wie ehrgeizig, flexibel und mutig Jason war.

Slowenien, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Mazedonien, Montenegro, Bosnien, Ungarn und Österreich lauteten unsere Ziele und lächelte ich noch müde zu Beginn über die Anzahl und deren Machbarkeit, so hätte ich es ahnen müssen. Er ließ keinen Zweifel daran, dass wir diese alle erreichen müssen.

Interrail Tour Osteuropa- Die aktuelle Folge

Nun gut in dieser Folge hocken wir Anfang August, zur Halbzeit der gesamten Reise, in Belgrad und unterhalten uns über französische Damen, die unter uns lagen, über unsere Nacht im Gefängnis, über all die gelaufenen Kilometer nachts um halb fünf durch Slowenien, über meine ständigen Verlust-Paranoia und wir klären was es bedeutet, wenn einem der Stift geht, was ich unverantwortlich fand und über sechsundachtzigjährige Frauen, die sich über mich lustig gemacht haben sowie über Jasons Ruderfähigkeiten. Außerdem sprechen wir über unsere Besuche bei Partizan Belgrad und warum ich für einen homophoben Anhang mit in Fangesänge einstimmte. Wir berichten über unseren Auftrag des 1.FC Köln, den zukünftigen Gegner Roter Stern Belgrad zu scouten und warum man sich da bezüglich Auseinandersetzungen wohl nicht zu sehr fürchten muss. Bei Roter Stern kam es zumindest zu freundschaftlichen Wechselgesängen, Schal und Shirt-Tausch und gerade zu rührseligen Szenen mit den Prager Fans. Weiterlesen

Europarebellen- Backpacking Europa #RR29

Rucksackrebellen- Backpacking Europa

Backpacking Europa. In dieser Folge erklären wir, was wir auf unserer Europa-Tour durch Slowenien, Serbien, Bosnien, Montenegro, Mazedonien, Ungarn und Kroatien vor hatten. Ich lese die schönsten Hostel-Bewertung unserer Übernachtungsmöglichkeiten vor.

Zum Beispiel „Es ist krass, die Zimmer sind wie Zellen ohne Fenster.“ oder „Schließlich schliefen wir lieber draußen auf den Straßen Kroatiens…“ Weiterlesen

Takiwatanga beim Grimme Online Award

Grimme Online Award 2017

In Episode 27 unseres Podcast Radiorebell  sprechen wir über den Grimme Online Award und den sehr ereignisreichen Freitag. Wir lernen etwas über die Sprache der Maori, eines neuseeländischen Volkes, da diese ein neues Wort für Autismus erfunden haben. Wir reden auch kurz über das neue Wort, welches ich mal erfunden habe. Spekuliert wird darüber, wie wir heißen würden, wenn wir Indianer wären. Weiterlesen

Schwarze Löcher, GOA17 und die Bundesjugendspiele #RR26

„Es ist wahr, dass Paare von virtuellen Teilchen selbst um schwarze Löcher vorkommen….“

So beginnt eigentlich jede unserer Podcastfolgen. Das ist mein persönlicher Podcast-Monolog, den ich… Weiterlesen

Der menschliche Körper & Europareise RR25

Der menschliche Körper:

so lautete das gezogene Los in unserer letzten Folge und so sind der menschliche Körper und seine diversen Organe und Funktionen unser Hauptthema. Wer schon immer mal wissen wollte Menschliche-Körper-RR25wofür die Bauchspeicheldrüse gut ist, warum der Zwölffingerdarm Zwölffingerdarm heißt, Weiterlesen

Plastikmüll im Meer- Herkunft und Auswirkungen #RR24

Plastikmüll im Meer. Die Auswirkungen sind tödlich.

Meine Toleranz zu Plastikmüll, besonders zu Plastikmüll im Meer ist grundsätzlich zu hoch. Jason bearbeitet das hart, aber ich bin mit Plastik und somit auch mit Plastikmüll aufgewachsen ohne mich je mit den Auswirkungen beschäftigt zu haben. Das Plastikmüll-Thema ist ein sehr schönes Beispiel für etwas was ich vom Sohn gelernt habe. Ich darf mich nicht zu lange über das drohende Resultat empören, weil mir sonst die Kraft fehlt aktiv das drohende Resultat abzuwenden oder es zu verbessern. Mein Handeln hat also ebenso wie mein Nichthandeln Auswirkungen. Es ist mir ein wenig peinlich, dass mir mein Sohn das erklären und mich immer wieder erinnern muss, aber ich bin ihm auch sehr dankbar.
Weiterlesen

Episode #23 – Podcast-Geburtstag

Podcast-Geburtstag

Podcast-Geburtstag. Vor einem Jahr fingen wir an zu podcasten. Wir bekommen dort als Vater und Sohn eine Menge verarbeitet. Ich blicke wirklich durchweg positiv auf die gemeinsamen Podcast-Zeiten zurück. Sie sind ähnlich wie unseren Touren als Wochenendrebellen zu einem weiteren schwerem Anker in unserer Beziehung geworden. Ich hoffe ich komme bald wieder mehr zum klassischen Bloggen. Hier liegen siebzehn angefangene Texte und auch so kann ich mich über Arbeitsmangel nicht beklagen. In Folge dreiundzwanzig blicken wir einmal quer auf die vergangenen zweiundzwanzig Folgen zurück. Und wir sprechen zu Beginn über Jasons Teilnahme am Elternsprechtag. Ein schönes Beispiel für die innerliche Zerissenheit aus Stolz, dass er so viele Dinge aktiv erfolgreich angeht und Kummer, weil es immer Schwierigkeiten geben wird, die sich nicht lösen lassen. Weiterlesen

Radiorebell – Episode #22 – Goldene Blogger. Berlin

Berlin. Goldene Blogger. Das Wochenende. Spoiler: es war großartig. In der Sonderfolge rund um unseren Berlin-Trip reden über Fine Asian Food, wie Killer-Möpse Jasons Berlin-Wochenende beeinflusst haben, über unser Rosa-Bett im Hotel, unseren nicht sehr erfolgreichen Ausflug zum Hot Dog Sushi Restaurant, und über unseren Besuch im Naturkundemuseum, sowie auch über unseren Seitensprung am Sonntag. Wir waren gemeinsam beim Basketball. Ausserdem sprechen wir über die Quantisierbarkeit von Zeit, das 11mm Filmfestival und Jasons Besuch bei Microsoft, wo er u.a. die HoloLens ausprobierte. Weiterlesen