Eines Tages, Baby, werden wir Rock am Ring headlinen…

Der werte Herr @Rebiger unterbreitete mir ein unmoralisches Angebot, dessen Bedingungen meinerseits nur durch das Beantworten von ein paar Fragen zu erfüllen sind.

Gerne. Nein. Sehr gerne.

Wer von meinen billigen Witzchen, nervigen Anspielungen , etc. genervt ist darf sich bitte zumindest das Video anschauen. In Anbetracht der aktuellen Entwicklung im Umgang um One-Day-Julia-Engelmann zumindest vielleicht ein kleines Signal, dass dort viel Potential brach liegt, welches viel zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Man kann sich aber natürlich auch daran erfreuen beim kleinsten Aufkeimen den Mob zur Gegenbewegung anzuführen.

 

1. Du bist für einen Tag Programmdirektor bei SPORT1. Was würdest Du verändern?

Ich bin ja eher so der intälecktuelle Typ, daher würde der Tag wohl draufgehen, um alle Folgen der Kultursendung „Die René Schwuchow Show“ in die Mediathek zu laden.

Das würde mir eine „Beförderung“ zum ER-TE-EL einbringen. Dort würden dann Videos wie diese laufen.

Bitte, bitte, bitte mit Zuckerguss oben drauf auch bis zum Ende anschauen. Danke.

 

2. Wofür gibst Du deutlich zu viel Geld aus?

Wenn überhaupt für Kaffee, wobei ich die Theorie vertrete, dass ich für nichts zu viel ausgebe, sondern einfach über zu wenig Geld verfüge.

 

 

3. Wie wäre die perfekte Verteilung der 24 Stunden eines Tages?

Du meinst unmittelbar nach meinem Lottogewinn oder dem unaufhaltbaren Reichtum durch die Entdeckung der Holzelektrode?

Ich glaube, ich würde gerne 22 Stunden des Tages mit der Familie verbringen, und zwei Stunden des Tages ohne feste Verpflichtungen für mich nutzen. Schlaf würde ich abschaffen. Ich schlafe zwar gerne, aber ich ertappe mich auch immer öfter dabei, dass ich mich darüber ärgere, was man in der Zeit noch alles schaffen und erledigen könnte.

 

4. Die Beatles gibt es nicht mehr. Mit welchen drei Twitterern würdest Du eine Nachfolgeband gründen, um Frauenherzen zu erobern. Und wie hieße diese Band?

Puh, Frauenherzen erobern?

Du kennst meine Timeline wohl nicht.

O.K, ich versuche es, aber ich brauche mehr als drei Mitglieder.

Die „Heartbreak Hotties“ bestehen aus:

Frauen mögen weiche Hände. Die hat auf jeden Fall der Herr @Surfin_Bird

(keine Quellenangabe – keine Fragen, bitte).

Außerdem hat er Humor. Angeblich lieben Frauen das ja, wobei ich mit meiner Fips-Asmussen-Nummer bisher wenige rumbekommen habe, aber das ist ein anderes Thema. Ihn sehe ich mit freiem Oberkörper und drei Drumsticks auf das Schlagzeug einprügeln.

 

Am Bass sehe ich den @XXL-Honk. Wir müssen ja auch die gut situierte Frau ab 60 ansprechen.

Nein, im Ernst. Toller Typ. Bodenständig und hilfsbereit. Selbst wenn der gar kein Instrument beherrschen würd,e schleppen wir den einfach so mit durch.

An der Gitarre brauchten wir südeuropäische Leidenschaft, Feuer, einen echten Frauen-Loverboy, einen, dem die BHs und Slips nur so um die Ohren geschmissen werden, und der auch noch über ausreichend Haupthaar verfügt, um ordentlich headbangen zu können.

Fast nichts davon hat @LLCurly, aber er kocht gut, und auf Tour ist eine ausgewogene ausschweifende Ernährung wichtig.

Daher ist auch er natürlich dabei.

Als Leadsänger würde ich normalerweise @Arne1904 verpflichten wollen, aber der hätte garantiert kurz vor Tourbeginn was mit den Knien. Außerdem will ich Grammys gewinnen und mit Schalkern gewinnt man ja bekanntlich nichts.

Daher verpflichte ich direkt aus dem Gefahrengebiet den Herrn @derUebersteiger. Von seiner erotischen Stimmfarbe kann man sich ja auch im Millernton überzeugen, und auch wenn er singend vermutlich klingt, wie ein von Bartels getretener rostiger Blecheimer, ist er der verruchte, schmutzige Pirat der Truppe und sein Klobürstenmikrofon verspricht einen hohen Wiedererkennungswert.

Und hey, Frauen stehen doch auf diese Riesenbärte.

 

Finale unverzichtbare Mitglieder der Band sind natürlich der @Mykx und der @lostinnippes.

Beide stehen nackt in Uggs am Bühnenrand und schlagen die Triangel . Sie sind der Gruselfaktor der Show, erwecken bei den Frauen aber mit ihrem Hundeblick Mitleid und bekommen bezüglich der Groupies das ab, was der Rest der Kombo übrig lässt.

 

5. Was findest Du so richtig eklig?

Außer Spinnen, den beiden Nackten an der Triangel, den Geruch von Erbrochenem und Käsefüßen, Harzer Käse, Blauschimmelkäse, allen anderen Käsesorten in ungeschmolzenem Zustand, Leberwurst grob, Leberwurst fein, Blutwurst, Weckewerk, Neid, Arroganz, Hass und Unehrlichkeit?

Es gibt eigentlich nicht so viele Dinge, die ich eklig finde, aber Menschen, die Menschen in Anbetracht ihrer Hautfarbe , Religion oder einfach bezüglich ihrer Andersartigkeit vorverurteilen oder benachteiligen, stehen auf der Ekelliste unangefochten auf Platz 1.

 

6. Wovon gibt es viel zu wenig?

Menschen, die eine eigene Meinung vertreten und menschen, die den Mut haben Kraft in eine Idee zu stecken.

 

7. Welcher Spieler würde Deiner Mannschaft sofort weiterhelfen?

Och, den Tah täte ich nehmen.

Aber mal ganz ehrlich. Ich bin mit dem Spielermaterial der Fortuna aus Düsseldorf nicht unzufrieden. Ja, an dem ein oder anderem scheiden sich die Geister.

Vielleicht ist ein Lambertz nicht passsicher genug für die erste Elf, vielleicht ein Bellinghausen nicht handlungsschnell genug, aber ich mag sie charakterlich und auch wenn – Entscheidend is auffem Platz – und so:

Ich mag Typen, und das sind sie in jedem Fall.

Und Reck hatte den Mut, den ein oder anderen Youngster dahinter aufzubauen, bzw. Einsatzzeiten zu geben. Ich freue mich darauf, wenn Halloran etwas sicherer geworden ist und seine Schnelligkeit ausspielen kann und was Gartner dort in seinem Alter anbietet, ist für mich jetzt schon wahnsinnig stabil und abgeklärt, aber falls Levan Kenia den Hintern nicht hochbekommt und ich mir tatsächlich jemanden für die Offensiv-Zentrale aussuchen dürfte, würde ich vermutlich Maxi Arnold nehmen.

 

8. Wessen Torjubel ist cooler: der von Angela Merkel und der von Mladen Petric?

Nichts geht über Frau Merkels Jubel. Das mag ulkig, unbeholfen oder auch albern aussehen, und auf Fotos von ihr mit freiem Oberkörper in der Kabine könnte ich auch zukünftig verzichten, aber ich möchte auch kein gönnerhaft, leicht arrogant applaudierendes Staatsoberhaupt.

 

9. Wenn es Fußball nicht gäbe: Was wäre Deine Lieblingssportart?

Ich selbst habe mal eine Zeit lang Tischtennis gespielt und mag außer Basketball auch alle anderen Ballsportarten, wenn es um das selber spielen geht.

Beim Schauen wird es schwieriger. Mit Wintersport kann man mich jagen, und bei allen anderen Sportarten bin ich wohl so ein ätzender Eventfan. Ich kann mich durchaus für eine Handball-EM ab dem Halbfinale mit deutscher Beteiligung begeistern, das gleiche gilt wohl für Eishockey, aber keineswegs für Formel 1, was für mich ein Ausbund an Langeweile darstellt.

Dann gibt es noch so Phänomene, wie die Dart WM, was ebenfalls nett anzuschauen ist. Manchmal.

 

10. Guckst Du das Dschungelcamp? 

Ja, das werde ich wohl. Schlimmer ist, dass es mir noch nicht einmal peinlich ist, oder ich irgendeine abstruse Geschichte erfinden könnte, dass ich dies gucken muss, wegen meinem Studium oder so.

Mich unterhält es, und ich finde es spannend, das Verhalten dieser Menschen zu beobachten, aber ich bin vielleicht da eher ein schlechter Maßstab, denn ich „lese“ manchmal auch die Bxld.

Ich bilde mir übrigens auch ein, man könnte beides machen, ohne vollkommen zu verblöden.

O.K., die Wahrheit ist, dass unsere Band eigentlich Wenders Rache heißen würde, aber im Rahmen eines Rechtsstreits muss ich nun Recherche auf RTL betreiben.

So, jetzt gilt es dieses Stöckchen weiter zu geben.

Die Fragen, die die Welt bewegen?

 

  1. Welches Buch muss man in seinem Leben gelesen haben und warum?
  2. Welches ist Deine Lieblingsstadt außerhalb Deutschlands und was macht sie so besonders?
  3. Du möchtest mir bei einem selbstgekochtem Dinner einen Heiratsantrag machen. Welches dreigängige Menue kochst Du?
  4. Du gründest eine Firma. Welches Produkt kannst du glaubwürdig anbieten und wie heißt Deine Firma?
  5. Suche ein Poetry Slam Video auf Youtube mit weniger als 10.000 Klicks und empfehle es in Verbindung mit Deinem Stock.
  6. Das beste Fußballspiel aller Zeiten war……
  7. Der Tweet auf den die Welt 2014 wartet kommt von …… und lautet:
  8. Mit welcher Aufstellung wird die Deutsche Elf Italien im Halbfinale und Spanien im Finale zermürben?
  9. Du bist großer Fan von Schönheits-OPs und hast ein paar Euro übrig. An welchem Körperteil beginnen wir?
  10. Welche Twitterer Deiner Timeline wären geeignet für die Hauptrollen in den Filmen „Pretty Woman“, „Gladiator“ und „Blow“?

 

Der Stock geht an die werten Herren @Zugwzang74 und @sensatzionell sowie an den Blogneuling @tobman_s  , liegt aber natürlich auch bereitwillig zur freiwilligen Abholung bereit.

 

P.S. Tipps bezüglich der Absätze ab Frage 6, nehme ich auch gerne in Empfang. ( Ja, Mykx, ich habe es bereits gegoogelt)

 

 

 

2 Gedanken zu „Eines Tages, Baby, werden wir Rock am Ring headlinen…

  1. Stefan

    Ich knötere auch gerne. Klingt aber eher so nichtakkustisch… Und ansonsten möchte ich der Mutter Recht geben. Auch der nicht mehr genannten im Schlusswort. Aber dennoch darf mein Hackbraten jetzt langsam mal durchgegart sein.

    Was ist „Weckewerk“?

    „Ich selbst habe mal eine Zeit lang Tischtennis gespielt und mag außer Basketball auch alle anderen Ballsportarten, wenn es um das selber spielen geht.“

    Das klang damals, als du von dem Fußballspiel erzähltes, was du JayJay zuliebe gemacht hast, ein wenig anders… :o)

    Was ist mit den Absätzen ab Frage 6?!

    So, ich glaube, der Hackbraten ist jetzt langsam fertig, mal schauen..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.