Radiorebell-Episode #4-Geschwister

Radiorebell-E04-Geschwister-1920x1080
Um Geschwister sollte es eigentlich gehen. Thementreue entwickelt sich zu unserem Kryptonit. Wir schweiften ein wenig ab, aber der erste neue Interview-Gast führt uns im Podcastfinale wieder zielsicher zum Thema. Jaaaaaaaaaaaaaaaa.

 

Mehr Infos zu unserem Podcast findet man hier in der Erklärung zu Folge eins.

Ein Gedanke zu „Radiorebell-Episode #4-Geschwister

  1. Hannah

    Das war eine ganz tolle Folge – ich fand es überhaupt nicht schlimm, dass ihr so zwischen den THemen hin- und hergehüpft seid.
    Sehr interessant fand ich Jay-Jays Aussage, mehr als drei Kinder sollten es nicht sein, dann würde es zu voll und nicht mehr so gemütlich. Ich habe drei Brüder, wir sind also vier Kinder – und nein, wir wohnen nicht auf einem Bauernhof 😉 – natürlich ist es manchmal voll und laut und wuselig, aber ich wette, das ist es bei euch auch manchmal. Dafür ist aber auch wirklich immer jemand da, wenn man sich mit einem mal nicht so gut versteht, sind immer noch zwei andere da, mit denen man was machen kann. Und zu sechst (mit den Eltern) auf dem Sofa zu liegen und einen Film zu gucken oder gemeinsam etwas zu spielen, kann sehr, sehr gemütlich sein.
    Ich bin gespannt auf die nächste Folge und wie genau ihr an das Thema „Liebe“ herangehen werdet.
    Viele Grüße,
    Hannah

    Antworten

Kommentar verfassen