Schlagwort-Archive: Interview

#5 Mein Interview mit Ralph Gunesch

Mein Sohn Jay-Jay, seit vergangener Woche zehn Jahre alt,  (JJ) bat mich das Interview abzutippen, welches er mit Ralph Gunesch (RG) im Rahmen des Hasscup-Turniers des ersten TKSchlands am vergangenem Wochenende in Köln führte. Jay-Jay hat sich auf das Interview selbst vorbereitet und mich nur in zwei Fällen um Rat gebeten. Das Fragen-Spektrum umfasst Fragen, die ihn thematisch einfach interessieren oder die sich im Rahmen unseres Projektes ergeben haben und Fragen, die er sich einfach aus Interviews der 11Freunde Magazine heraus geklaut hat. Ein Teil der Fragen zielte vermutlich auch darauf ab, selbst die Hintergrundgeschichte zu seinem heldenhaften Sprung vom Fünfer zum Besten geben zu können. Jay-Jay hat sich seine Fragen fein säuberlich mit zusätzlichen Regieanweisungen für sich selbst aufgeschrieben und herausgekommen ist dieses wirklich lesenswerte Interview. Ganz besonderen Dank an Ralph, der unabhängig von seiner nicht gerade ganz einfachen Situation, sofort zugesagt hat und Jay-Jay im Vorfeld ermutigte. Viel Spaß beim Lesen.

Wir sitzen im Hotel Cologne. Drei frisch gebackene Hasscup-Sieger. Jay-Jay blickt auf seine Notizen.

JJ: Hier steht „Begrüßung“. 

RG: Begrüßt haben wir uns doch schon. Weiterlesen