Schlagwort-Archive: Weltmeister

#2 Der Führer

Der Sohn hat es wieder getan. Er benötigte ein wenig mehr Zeit, aber es brachte ihm Freude. Bezüglich Zeichensetzung habe ich ein paar Kleinigkeiten verändert. Ansonsten behoben sich einige Fehler in innigen Dirty Talk geprägten Zweikämpfen zwischen dem Sohn und den Word-Korrekturvorschlägen. Viel Spass.

27.05.2014

Jetzt muss Papsi endlich glauben das ich der Führer von den Wochenendrebellen bin. Papsi will nicht glauben das ich der Chef bin. Jetzt haben Leute geschrieben ich muss immer schreiben oder mindestens mehr als Papsi. Das finde ich natürlich gut. Papsi findet das aber nicht. Das haben wir oft das wir mit meinen Regeln Probleme haben. Eigentlich sind die aber ganz logisch. Eine davon ist das ich nicht aus Bechern oder Flaschen trinke aus denen andere schon getrunken haben. Auch nicht wenn es meine Mami war. Papsi findet das komisch weil ich auch mal an Eisklumpen lecke an die Hunde vielleicht drangepinkelt haben.

Weiterlesen

Couchogate- Mein Weltmeister

Mario hat mit fünf schon in der F-Jugend beeindruckt. Er tanzte sie alle aus.

Manuel war zu klein für den Job als Torhüter. Er trainierte wie ein Besessener, brannte vor Ehrgeiz.

Mesut war schon damals der Kopf der Mannschaft. Bei einem 12:0 schoss er zehn Tore und bereitete zwei weitere vor.

Sami war immer Kapitän in der Jugend. Ein Führungsspieler.

(Auszüge aus der Welt am Sonntag, 06.07.2014)

Du tanzt niemanden aus. Du wärest sehr gerne der Kopf der Mannschaft.Mir würde es reichen, Du wärst ein Bein, ein Arm. Ein Teil halt. Bist Du aber nicht, und seit heute wirst Du es auch erst einmal eine Zeit lang nicht werden können.

Weiterlesen