Autismus-Strategie Glaskasten

Wir sprechen im Wochenrückblick über die Woche vom 12.08.2019-18-08.2019.

Dies ist Radiorebell Episode 80 mit dem Wochenendrebellen-Wochenrückblick Nummer achtzehn, kurz #wrwr18, eines von zwei Formaten innerhalb des Radiorebell-Podcasts. Jede Woche blicken wir auf unsere ganz persönliche Woche zurück, rezensieren und bepunkten einen Film und besprechen in der Klage der Nation ein Thema über das die Nation zu viel oder zu wenig klagt. Zum Abschluss gibt es vom Sohn die wissenschaftlich geprägte „spektrografische Minute“.

Weiterlesen

Gewinnspiel Instagram

Wir haben vom Goldmann-Verlag noch ein paar Belegexemplare erhalten und möchten eines davon signiert mit deiner Wunschwidmung verlosen. Wer wir sind, was wir tun und worum es in diesem Buch geht, kann man hier in der kompaktesten Version nachlesen.

Viel Erfolg!

Teilnahmebedingungen

  1. Das Gewinnspiel dauert bis Donnerstag, 05.09.2019 23:59 Uhr. 
  2. Es wird ein signiertes und mit Wunschwidmung versehenes Taschenbuchexemplar von „Wir Wochenendrebellen“ verlost.
  3. Die Teilnahme erfolgt über einen Kommentar auf diesen Instagram-Post. Der Kommentar beginnt mit „Rassisten sind keine Alternative, weil….“ Wie der Kommentar beendet wird liegt im Ermessen des Teilnehmers.
  4. Kommentare die gegen die Facebook bzw. Instagram Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  5. Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  6. Über den Gewinner entscheidet das Zufallsprinzip.
  7. Die Gewinner werden über die Instagram-Kommentar Funktion informiert. Der Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an wochenendrebell@wochenendrebell.de mit den Adressdaten melden, wo das Buch hingesendet werden soll. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist wird das Buch unter allen Teilnehmern erneut verlost. 
  8. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, die Kommentare auf Instagram Teilnehmer bleiben allerdings bestehen und sind weiterhin öffentlich einsehbar. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Diese Daten werden weder mit niemandem geteilt.  Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.
  9. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook oder Instagram gesponsert oder unterstützt.

 

Feedbackfolge, Magic Stitch und Alone

Wir sprechen im Wochenrückblick über die Woche vom 05.08.2019-11-08.2019.

Dies ist Radiorebell Episode 79 mit dem Wochenendrebellen-Wochenrückblick Nummer sechszehn, kurz #wrwr17, eines von zwei Formaten innerhalb des Radiorebell-Podcasts. Jede Woche blicken wir auf unsere ganz persönliche Woche zurück, rezensieren und bepunkten einen Film und besprechen in der Klage der Nation ein Thema über das die Nation zu viel oder zu wenig klagt. Zum Abschluss gibt es vom Sohn die wissenschaftlich geprägte „spektrografische Minute“.

Weiterlesen

Feine Sahne Fischfilet und „Wir Wochenendrebellen“

Am kommenden Mittwoch spielt „Feine Sahne Fischfilet“ ihr bisher größtes Konzert in Dresden. Es handelt sich um den Nachholtermin für das ursprünglich im Juli geplante Konzert am Elbufer. Wir können den Nachholtermin nicht wahrnehmen und verlosen daher unsere zwei Tickets und hoffen, dass sich jemand darüber freut. Oben drauf packen wir noch unser heute erschienenes Taschenbuch „Wir Wochenendrebellen“ zur optimalen Vorbereitung für alle, die es vielleicht auch zum Wasted nach Jarmen verschlägt, denn dort werden wir im Rahmen einer kleinen Festival-Lesung am Samstag ein wenig aus unserem Buch vortragen und über unsere Abenteuer erzählen dürfen. Wir freuen uns auf euch.

Mehr Infos über die Wochenendrebellen und wie wir mit dem Buch über 30.000 € Spenden für die Neven Subotic Stiftung einsammelten erfährt man hier.

Teilnahmebedingungen

  1. Das Gewinnspiel dauert bis Dienstag, 20.08.2017 12:00 Uhr. 
  2. Es wird einmal zwei Tickets für Feine Sahne Fischfilet in Dresden, sowie unser Taschenbuch „Wir Wochenendrebellen“ verlost.
  3. Die Teilnahme erfolgt über einen Kommentar auf diesen Facebookpost, wo ihr euren Lieblingssong von FSF eintragt und die Person markiert mit der ihr zum Konzert gehen möchtet.
  4. Kommentare die gegen die Facebook Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  5. Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, Schweiz und Österreich.
  6. Unter allen Kommentaren wird per Zufallsgenerator der Sieger ermittelt und von uns benachrichtigt.
  7. Die Gewinner werden über die Facebook Kommentarfunktion des Facebook Posts informiert und müssen bis spätestens Mittwoch, 21.08.2019 12:00 Uhr ihre E-Mailadresse an wochenendrebell (ät) wochenendrebell (punkt) de oder via FB Messenger übermittelt haben, damit wir die Tickets (Selfprint) versenden können. 
  8. Es werden alle Facebook Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, die Kommentare auf Facebook bleiben allerdings bestehen und sind weiterhin öffentlich einsehbar. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Buches genutzt. Diese Daten werden mit niemandem geteilt.  Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.
  9. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook gesponsert oder unterstützt.

 

Ökodruck & Tattoos

Jason durfte sch für mich ein Tattoo aussuchen und umgekehrt, wir sprechen über den Besuch bei der Druckerei Lokay und über den Film Hangover 2.

Dies ist Radiorebell Episode 78 mit dem Wochenendrebellen-Wochenrückblick Nummer sechszehn, kurz #wrwr16, eines von zwei Formaten innerhalb des Radiorebell-Podcasts. Jede Woche blicken wir auf unsere ganz persönliche Woche zurück, rezensieren und bepunkten einen Film und besprechen in der Klage der Nation ein Thema über das die Nation zu viel oder zu wenig klagt. Zum Abschluss gibt es vom Sohn die wissenschaftlich geprägte „spektrografische Minute“.

Weiterlesen

Autist (14) sammelt über 30.000 € Spenden für nachhaltige Wasserversorgung in Äthiopien

Download der Pressemitteilung im Word-Format.

Jason, Autist, Buchautor und jüngster Grimme-Online Award Gewinner aller Zeiten baut in Kooperation mit der Neven-Subotic Stiftung einen Brunnen für Kinder in der Tigray-Region in Nord-Äthiopien. Gemeinsam mit seinem Vater sammelten sie auf ihrer Benefiz-Lesereise anlässlich ihres Buches „Wir Wochenendrebellen“ die notwendigen 30.000 € zur Finanzierung.

Über 10.000 Zugkilometer legte das Vater & Sohn Gespann in den letzten Monaten zurück um in über 40 Städten ca. 2500 Zuhörer von den Erzählungen rund um ihre außergewöhnliche Beziehung zu begeistern. Im Oktober 2011 entschieden die beiden sich auf die Suche nach einem Lieblingsverein für den Sohn zu begeben. Der damals Sechsjährige lernte im Fußballstadion die Liebe zu einem Fußballverein kennen und fragte sich von welchem Fußballverein er wohl Fan ist.

„Papsi, bevor ich mich entscheiden kann, muss ich die Vereine erst einmal alle sehen“

Jason, Oktober 2011

Dem Festhalten der Erlebnisse in ihrem mehrfach preisgekrönten Blog wochenendrebell.de und dem dazugehörigen Podcast „Radiorebell“, folgte das Buch „Wir Wochenendrebellen“ mit dem die beiden Debütautoren prompt auf der Shortlist für das Fußballbuch des Jahres 2018 landeten und dessen Filmrechte sich Richard Kropf (u.a.4Blocks, und aktuell „Das Wichtigste im Leben“ auf Vox) sicherte. Aus ursprünglich geplanten drei Lesungen wurden über 40, denn Jason erinnerte seinen Vater an ein weiteres Versprechen, dass dieser ihm vor einigen Jahren gab. Die Welt würde in Zukunft eine bessere werden, prognostizierte Mirco von Juterczenka als sein Sohn sich 2014 Sorgen machte, wie er als Autist in dieser jetzt schon so chaotischen Welt später einmal zurechtkommen sollte. Das Versprechen wollte der Sohn auf Grund der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung nun mit Fakten unterlegt wissen, weshalb die beiden sich Ende 2017 auf den Weg machten um bei freiem Eintritt am Millerntor in Hamburg, im Stadion am Bieberer Berg aber auch in Autismus-Therapie-Zentren und in Buchhandlungen bei freiem Eintritt aus ihrem Buch zu lesen und von ihren Abenteuern zu berichten um im Anschluss um Spenden bitten zu können.

„Jason, wir können nicht einfach so die Welt verbessern.“

„Ja, wer denn sonst?“ Dezember,2017

Ergänzt wurden die Gästespenden mit ihren Honoraren, u.a. für ihren Auftritt auf der AUTEA, einer internationalen Autismus-Fachtagung, die in diesem Jahr neben den beiden Wochenendrebellen auch Star-Autor Steve Silbermann begrüßen durfte und den Aufwandsentschädigungen für TV-Auftritte.

Die Lesereise der Wochenendrebellen führt sie nun in die letzten vier Städte, sowie auf das „Wasted in Jarmen, dem Punkrock-Festival der Band Feine Sahne Fischfilet, bevor Sie sich einem weiteren Projekt zu Gunsten der Neven-Subotic Stiftung Projekt widmen möchten.  

Weiterführende Informationen: wochenendrebell.de

Bildmaterial zur freien Nutzung: Bildmaterial Wochenendrebellen

Kontakt: Mirco von Juterczenka, Telefon: 0172-5699370, Mail: wochenendrebell@wochenendrebell.de

Hangover NSU Prozess

Themenbrüche sind schwierig, aber es ließ sich irgendwie nicht ändern. So sprechen wir in ein und derselben Folge über alles was Jason rund um den NSU mitbekommen hat und rezensieren zudem den Film Hangover.

Dies ist Radiorebell Episode 76 mit dem Wochenendrebellen-Wochenrückblick Nummer kurz #wrwr15, eines von zwei Formaten innerhalb des Radiorebell-Podcasts. Jede Woche blicken wir auf unsere ganz persönliche Woche zurück, rezensieren und bepunkten einen Film und besprechen in der Klage der Nation ein Thema über das die Nation zu viel oder zu wenig klagt. Zum Abschluss gibt es vom Sohn die wissenschaftlich geprägte „spektrografische Minute“.

Weiterlesen

Benefiz-Lesereise Finale

Gelsenkirchen, Rostock, Plauen und Chemnitz. Das sind die finalen Städte unserer Benefiz-Lesereise und wenn ihr aus diesen Städten kommt oder dort Verwandtschaft wohnt, könnten wir eure Hilfe brauchen. Was die Ankündigung unserer Lesungen angeht sind wir neben unseren eifrigen Veranstaltern immer ein wenig auf die lokale Presse angewiesen. Vielleicht gelingt es uns ja mit eurer Hilfe in der ein oder anderen Stadt über DinA4 Aushänge auf den Termin unserer Lesung aufmerksam zu machen. Unter aufgeführten Links findet Ihr ein pdf. zum Download, Druck oder Weiterleitung. Vielleicht hat eure Stammkneipe, euer Lieblingskiosk oder eure bevorzugte Buchhandlung ja Lust auf unsere Veranstaltung hinzuweisen.

Vielen, lieben Dank für eure Unterstützung! Wer Plakate unterbekommt kann uns gerne ein Bild an wochenendrebell (ät) wochenendrebell (punkt) de senden. Vielleicht fällt uns ja was Nettes als kleines Dankeschön ein.

Plakat für die Lesung in Chemnitz am 09.11.2019 in der Zentralbibliothek, TIETZ.

Link zum Plakat für unsere Lesung in Plauen am 08.11.2019, 19:00 Uhr im Quartier 30, Bahnhofsstraße 30

Link zum Plakat unserer Abschlusslesung am 30.11.2019, 18:00 Uhr im Petewer-Weiss Haus Rostock.

Via Klick aufs Bild lässt sich „Wir Wochenendrebellen“ nun auch als Taschenbuch vorbestellen.

Wir Wochenendrebellen Lesereise
Wir Wochenendrebellen erscheint im Goldmann-Verlag und kostet 10,00 €.

Zukunft des Sports

Daniela unterstützt und auf der Crowdfunding-Plattform Steady. Eine Übersicht der Pakete, die man dort buchen kann findet man hier. Daniela darf sich mit ihrem Paket ein Thema für eine Folge aussuchen und hat sich für das Thema „Zukunft des Sports“ entschieden.

Dies ist Radiorebell Episode 74 mit einer Themenfolge innerhalb des Radiorebell-Podcasts. Neben den Themenfolgen blicken wir wöchentlich auf unsere ganz persönliche Woche zurück, rezensieren und bepunkten einen Film und besprechen in der Klage der Nation ein Thema über das die Nation zu viel oder zu wenig klagt. Zum Abschluss gibt es vom Sohn die wissenschaftlich geprägte „spektrografische Minute“.

Weiterlesen

Die Polizei, dein Freund und Helfer.

Die Polizei, dein Freund und Helfer? Jason und ich sprechen über unsere Eindrücke was die Berichterstattung und die Geschehnisse rund um die Rolle der Polizei angeht.

Dies ist Radiorebell Episode 73 mit dem Wochenendrebellen-Wochenrückblick Nummer zwölf, kurz #wrwr13, eines von zwei Formaten innerhalb des Radiorebell-Podcasts. Jede Woche blicken wir auf unsere ganz persönliche Woche zurück, rezensieren und bepunkten einen Film und besprechen in der Klage der Nation ein Thema über das die Nation zu viel oder zu wenig klagt. Zum Abschluss gibt es vom Sohn die wissenschaftlich geprägte „spektrografische Minute“.

Weiterlesen