Schlagwort-Archive: Unterstützerfolge

#RR62 Bucket List Teil I

Was ist eine Bucket List und braucht man diese wirklich?

Charlotte unterstützt uns auf Steady. Steady ist eine Plattform auf der man mit kleinen monatlichen Beträgen diverse Projekte unterstützen kann. Wir haben dort unterschiedliche Pakete mit kleinen Dankeschöns gepackt und Charlotte konnte sich mit ihrem Paket ein Thema für eine Podcastfolge aussuchen.

Ihr haben wir es zu verdanken, dass wir uns mit dem Thema „Bucket List“ beschäftigen durften und da Jasons Bucket List länger und länger wurde, mussten wir das Thema auf zwei Folgen splitten. Zur Vorbereitung schauten wir uns unter anderem den Fim „Das Beste kommt zum Schluss“ an und ergoogelten Herkunft und Ursprung der Bucket List.

Dieser erste Teil wurde aufgezeichnet am Morgen des 31.03.2019 im ICE 586 von München nach Hamburg, direkt im Anschluss an die 06:00 Uhr Aufnahme der Folge über Dunkle Materie und Dunkle Energie und es war quasi unser erster Live-Podcast, denn neben uns im Sechser-Abteil knackte eine Dame ganz gemütlich und war somit die erste und einzige Zuschauerin unseres ersten Live-Podcasts. Vielen Dank.

0:00:55 Skip Intro

Was ist eine Bucket List? Braucht man eine Bucket List? Was haben wir für Ideen für unsere Bucket List?
Was ist eine Bucket List? Braucht man eine Bucket List? Was haben wir für Ideen für unsere Bucket List?

0:03:55 Was ist eine Bucket List?

0:07:30 10 Dinge, die auf unserer Bucket List nicht fehlen dürfen.

0:08:00 Pflegt man seine Bucket List weiter?

0:08:45 Twitterfeedback und Vorschläge zum Thema Bucket List

0:09:15 Pascal und der charmanteste Bucket List Inhalt.

0:09:45 Unser Familien Löffellisten- Youtube Kanal und bezahlte 5 Minuten Terrine Fresserei.

0:12:30 Der skurrilste Vorschlag für die Bucket List

0:14:12 Erster Punkt von Papsis Bucket List – Sandburg bauen am Strand von Castrop-Rauxel mit Onkel Jason und Oma Fatime

0:17:00 Erster Punkt von Jasons Bucket List ist der Besuch einer unterirdischen Röhre mit mehreren Kilometern Länge. Auf seiner Löffelliste steht ein beruflich bedingter oder privater Besuch des Large Hadron Colliders.

0:22:30 Zweiter Punkt von Papsis Liste der Dinge, die er vor seinem Ableben noch erleben möchte ist Backpacking in Asien. Abenteuerurlaub in Vietnam und Laos mit der gesamten Familie.

0:26:45 Zweiter Punkt auf Jasons Löffelliste: Er möchte Mitglied einer politischen Partei werden, erklärt welche Parteien warum und wieso nicht in Frage kommen und warum er irgendwie unlogischerweise werteerhaltenden Konservatismus kacke findet.

0:39:30 Dritter Punkt auf Papsis Bucket Liste ist eine Hochzeit, denn er würde gerne noch einmal heiraten.  Außerdem schweifen wir bei diesem Punkt ein wenig ab und erklären wer Kahu Naone ist, wann und wie wir ihn kennen gelernt haben, was eine Ava-Zeremonie ist und warum Papsi taube Lippen hatte und wie es dazu kommen kann, dass man sich fragt wie viel Mensch man eigentlich verkraften kann.

0:58:40 Dritter Punkt auf Jasons Liste, die er vor seinem Tod abgearbeitet haben möchte, ist eine Sprache. Er möchte Mandarin lernen. Außerdem erzählt Jason was ihn an China reizt und wie es dazu kam, dass er im kommenden Jahr alleine nach Shanghai fliegt, warum mir das insbesondere im Kontext zu Jasons Autismus Sorgen macht und er prahlt ein wenig damit, wie er die China-Reise mal wieder ohne Rücksprache mit seiner Mami oder seinem Papa fixiert hat.

1:06:42 Als vierten abzuarbeitenden Punkt auf Papsis Bucket Liste reden wir über das Erlernen eines Instruments und landen beim Alkoholkonsum.

1:17:04 Jason hat das Schwimmen in der Aare auf seine Bucket List gepackt. Einen Punkt, den wir also ganz sicher irgendwann einmal abarbeiten werden, denn im Rahmen einer Podcast-Challenge hat Jason das Schwimmen in der Aare schon für uns beide als gemeinsame Herausforderung festgelegt. Ein Punkt von Jasons Bucket Liste, an den wir auf jeden Fall bald einen Haken machen dürfen.

1:21:20 Papsis letzter Bucket List Pflichtbestandteil vor Podcast-Halbzeit ist eine Zugreise durch Kuba.

1:25:00 Und auch Jason hat natürlich eine Zugreise auf seiner Bucket List. Die Transmongolische Eisenbahn und er klärt warum er diese attraktiver findet, als die transmanchurische oder die transsibirische Eisenbahn.

Er referiert über den einzigen mongolischen Kosmonauten und über die gefährlichste Stadt der Welt, wir sprechen über Reisegabeln und Jason erklärt seinen hygienischen Anspruch bei der Essenszubereitung.

1:41:00 Textvorschlag für ITunes Podcast Rezension

1:43: Outro