Reisetip Albanien.

Albanien Reisetipps oder eher: Reisetip Albanien.

Jason und ich sind immer noch geprägt von unseren Eindrücken, die unsere Backpacking-Reise durch Osteuropa im letzten Jahr hinterlassen hat. Fernab klassischer Touristenziele gibt es doch noch allerhand zu entdecken. So sagt es zumindest der Chef. Er investiert viel Zeit in die Recherche von Reisezielen, die unsere Suche nach einem Lieblingsverein voran bringen und sich im Idealfall mit der Nutzung exotischer Nachtzugverbindungen in Einklang bringen lassen. Mein Favorit ist bisher über Berlin und Moskau mit der Transsibirischen Eisenbahn bis nach Peking zu reisen.

„Die Transsibirische Eisenbahn“ von Jason von Juterczenka. Ein Ausblick auf unser Thema in Radiorebell Folge 37.

400 Haltestellen, acht Zeitzonen und 9288 Streckenkilometer. Das ist die Transsibirische Eisenbahn von Moskau nach Wladiwostok. Während diese Linie ein inländischer Zug ist, fahren auch Züge, welche mehrere Länder durchqueren. Die Transmongolische Eisenbahn fährt beispielsweise ab dem Baikalsee durch die Mongolei, ihre Hauptstadt Ulan-Bator bis nach Peking, während die Transmandschurische Eisenbahn auf ihrem Weg in die chinesische Hauptstadt die Mandschurei passiert. Auf der siebentägigen Fahrt erlebt man klimatische und kulturelle Wechsel. Je weiter man Richtung Osten vorstößt, desto fremdartiger wird die Reisetip AlbanienUmgebung. Während man sich in kleinen mongolischen Nestern an der kyrillischen Schrift erfreuen darf, bevor man etwas zu Essen holen kann, ist es draußen -40°C kalt. In Russland dominiert vor allem subpolarer Nadelwald das Bild, in China stößt man dann aber auf die typischen Reisterrassen usw. Da nicht alle Züge die komplette Strecke fahren, sollte man sich zweimal überlegen, wo man aussteigt. Zwar kreuzen sich zwischen Moskau und Irkutsk nich alle zehn Minuten Züge, jedoch fahren die wenigsten die ganze Strecke. Besonders ab Novosibirsk muss man mit Pech, wenn man sich nicht informiert, die restliche Strecke mit Regionalzügen zurücklegen, was in der Mongolei oder China recht unglücklich ist. Die Nachtreisezüge beherbergen jedoch drei verschiedene Klassen und einen Speisewagen. Während in der ersten Klasse pro Wagen neun Kabinen mit jeweils nur zwei Betten vorhanden sind ist die dritte Klasse ein Großraumabteil mit 54 Betten. Im Speisewagen gibt es natürlich alles mögliche, von Chinesischem Grüntee bis zu Omul, eine besonderer Fisch, der im Baikalsee lebt. Günstiger ist das Essen der Babuschkas, das sind ältere Frauen, die auf dem Bahnsteig ihre Waren anpreisen. In Großraumabteilen wird das Essen auf dem Tisch ausgebreitet und jeder bedient sich. Vor allem in der Mongolei empfiehlt es sich, die Reise so zu planen, dass man nicht mitten in der Nacht an seinem Reiseziel ankommt, aus Sicherheitsgründen. Nach einer Woche ist man dann an seinem Zielort, Wladiwostok oder Peking angekommen. Immer Samstags startet ein Zug in Moskau und Wladiwostok bzw. Peking, welche am folgenden Samstag sein Ziel erreicht.

Unter den realistisch machbaren Zielen hat uns beide das Albanien-Fieber gepackt. Es ist touristisch nicht verschlossen erschlossen und wird neben der extrem gepflegten und modernen Metropole in Tirana, vom zeitlich quasi stehengebliebenem oder sich einfach über die letzten Jahrzehnte nur sehr langsam sich entwickelnden Gebirgshinterland geprägt.

Reisetip Albanien

In unserer Podcastfolge sprechen wir über die Möglichkeit das gesamte albanische Bahnnetz zu befahren, das atemberaubende Stadion in Kruja und darüber den Süden des Landes zu erkunden und dies alles in einem gemeinsamen Familienurlaub einzubetten.  

Wir erklären warum wir den Tod als Thema in unsere Losbox genommen haben und unsere Vorstellung, wie es ist wenn wir uns an einem stark frequentierten Bahnhof in der Empfangshalle gegenseitig die Fresse polieren.

Es kommt wie immer zur spektrografischen Minute und wir losen das nächste Thema.(Transsibirische Eisenbahn)

Zudem geben wir die Aufnahme eine Sonderfolge bekannt, die wir unabhängig von unserem gelosten Thema aufnehmen möchten.

Wer also einen Reisetip Albanien für uns hat, Fragen zur Sonderfolge offen sind oder uns Tipps für die Zugreise nach Peking geben kann. Wir freuen uns auf euren Kommentar.

Reisetipps Albanien: Planet Wissen mir einer eindrucksvollen Dokumentation.

Sie lasen: Reisetip Albanien, der Begleittext für unsere Podcastfolge in der wir uns mit Albanien als mögliches Reiseziel beschäftigen.

Radiorebell – Podcast-Episodenempfehlungen

Unseren gemeinsamen Podcast gibt es seit 2016. Den ersten Teil der Reiseplanung rund um unsere Backpacking Tour durch Osteuropa gibt es hier zu hören. Auf dieser Reise ist der Wunsch entstanden sich mit Albanien als Reiseland mal näher zu beschäftigen, bevor wir nun nach intensiver Recherche wirklich sagen würden: Reisetip Albanien.

Hier geht es zu unserer ersten Podcast-Folge und zu einer ausführlicheren Erklärung warum wir podcasten. In einer der spannendsten Interrail_ OsteuropaFolge reden wir über Jasons Asperger-Autismus. Folge für Folge besprechen wir ein Thema, welches in der Folge zuvor offiziell ausgelost wurde. Sehr amüsant ist auch die Folge über Dinge, die wir gerne mögen oder auch über Dinge, die wir nicht so gerne mögen. Erstaunt war ich über das Wissen des Sohnes, was den amerikanischen Präsidenten Donald Trump angeht. Und die Folge haben wir am Tag nach seiner Wahl aufgenommen. Mitten in der Nacht in einem Berliner Hotel aufgezeichnet haben wir eine Folge, nachdem wir den Preis für den Goldene Blogger in der Kategorie Elternblog erhalten haben. Über ein Abonnement über Android oder ITunes freuen wir uns sehr. Ein wenig fassungslos macht uns noch immer der Gewinn des Grimme Online Awards in der Kategorie Kultur & Unterhaltung. Auch darüber haben wir in einer Folge gesprochen.

Tipps außerhalb des Reisetip Albanien.

Wir sind Mirco und Jason, Vater und Sohn und besuchen seit einigen Jahren Fußballstadien in Deutschland auf der Suche nach einem Lieblingsverein für den Sohn. Darüber blogge ich und Plastikmüll im Meer Auswirkungender Podcast gibt uns ergänzend dazu die Möglichkeit, dass der mittlerweile zwölf Jahre alte Sohn, Grimme-Online-Award Gewinner und leidenschaftliche Blogger
direkt persönlich seine Meinung zum Besten geben und nicht von mir falsch interpretiert werden kann. Über unsere nächsten Reisen, neben der Interrail Tour Osteuropa, kann man sich, wenn mal was planbar ist, auf unserer Facebook-Seite. informieren.  Jason bloggt zudem auf Spektrograph.com zu wissenschaftlichen Themen rund um Astronomie, Physik, Biologie, und Geschichte. Dort gibt er Öko-Tipps oder er erklärt mir warum ich mit meinen vierzig Jahren nun wirklich zum alten Eisen gehöre.

 

Seit dem 24.08.2017 ist unser Buch im Handel. Alle Infos zu unserer ganz persönlichen Buchempfehlung 2017.

Mit unterschiedlichsten Aktionen möchten wir die Neven Subotic Stiftung unterstützen. Den Spendenstand werden wir bis zum ersten Schnitt am 31.03.2019 ganz transparent auf der Stiftungsseite veröffentlichen. Mehr dazu in den nächsten Wochen.

Link zur Wochenendrebellen Spendenaktion zu Gunsten der Neven Subotic Stiftung. 

Warum wir das tun möchten haben wir auf der Buchwebseite kurz beschrieben.

Interrail_Osteuropa

Reisetip Albanien– RR36

Wir danken für Teilung und Verbreitung.

4 Gedanken zu „Reisetip Albanien.

  1. Tim Stratmann

    Papsi wollte also rauskitzeln, ob Mister „Ich mache nie Fehler“ mehr als 2 Minuten über Albanien reden kann. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Papsi. Ausgerechnet Papsi, der, korrigier mich, wenn ich falsch liege, vielleicht in einer Folge wirklich vorbereitet war. Wie gut kennst du deinen Sohn eigentlich, Mirco? Ich bin für einen 5 Minuten Strafvortrag im nächsten Podcast über die Transsibirische Eisenbahn. Gib ihm den Kurier und entsprechendes Material von Eisenbahnromantik (habe ich früher übrigens auch sehr gern geschaut, warum versteht Papsi das nicht? Falsche Wahrnehmung?) zur Vorbereitung und dann ab dafür.

    Spannende Folge (wie immer). Weiter so, Jungs. Ich freue mich jeden Mittwoch, wenn ich eine neue Folge hören kann.

    Zitat der Folge: „Der Duden, du Vogel.“

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.