Kassel, Königsplatz, Bild nicht vom Demotag 20.03.

127 | Kassel Demo 20.03.21 | Viruskomplizen & Seuchenfreunde | Globaler Klimastreik

In dieser Ausgabe des Wochenrückblicks der Wochenendrebellen sprechen wir über unsere Erlebnisse auf der Gegendemo gegen die „Querdenker“ am 20.03.21 in Kassel, meinen Auftritt auf dem globalen Klimastreik von Fridays for Future und die kommenden Vernadski-Lesungen in Russland.

Kassel Demo 20.03.21

ab Minute 25:30-1:54:00

Wenn ihr euch fragt, weshalb Papsi in dieser Folge so nuschelt: Ich setze meine Isolierung innerhalb der Familie fort, sodass er diesmal eine Maske tragen musste. Deshalb war der 20.03.21 für mich umso schwieriger. Ich musste nämlich abwägen: Bleibe ich zuhause und lasse Nazis, Verschwörungsmytholog*innen und Wissenschaftsleugner*innen einfach so durch meine Heimatstadt marschieren oder gehe ich das Risiko ein und nehme am Gegenprotest teil, um diese Menschen im Rahmen meiner Möglichkeiten zu bekämpfen.

Ich entschied mich für Letzteres. Morgens früh fuhren wir mit dem Bus nach Kassel, ich besorgte in der Apotheke noch schnell einen Antigentest und um 11 Uhr waren wir bei der Gegendemonstration am Opernplatz. Wir sprechen über Papsis Konfrontation mit Boris Reitschuster, das Verhalten der Polizei, antisemitische Poster bei den Viruskomplizen und Ableismus auf der Gegendemonstration.

Wir diskutieren aber auch, über die Verbreitung faschistischer und sozialdarwinistischer Ideen innerhalb der Bewegung, über die sprachlichen Bezeichnungen für solche Menschen (Viruskomplizen oder Seuchenfreunde statt Covidio***) und natürlich über die Möglichkeiten, die zu bekämpfen. Klar ist: Die Viruskomplizen sind sicherlich sehr zufrieden nach Hause gegangen und ich werde sehr unruhig schlafen.

20.03.2021, Kassel, Querdenker Demonstration Polizeieinsatz am Scheidemannplatz.

Ca. 10-12 Antifaschist*innen versuchen, die in dieser Form nicht genehmigte Demonstration zu behindern, was einen sofortigen Eingriff der Polizei nach sich zieht.

Auf einer Vielzahl an Kanälen, sowie auch während der Veranstaltung selbst wurde beratend unterstützt, wie man sich am besten im Querdenker-Style durch einen Demonstrationstag bringt.

In Kassels Königsgalerie, einem Einkaufszentrum mitten in der Innenstadt gilt Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und der Verzehr von Speisen und Getränken ist verboten.

Wir radikal waren die Teilnehmer auf der Demonstration am 20.03.2021in Kassel?

Was wir mehrfach beobachten konnten. Sämtliche Polizeitaktiken sind völlig sinnlos. Angemeldete Routen gibt es sowieso nicht und vereinbarte Regelungen oder Auflagen werden einfach nicht berücksichtigt.

Globaler Klimastreik

(Zu Beginn bis Minute 25:30)

Die Gegendemonstration in Kassel am 20.03.21 ist für mich schon der zweite Demonstrationstag in Folge. Am 19.03.21 war der globale Klimastreik von Fridays for Future und ich habe ebenfalls wieder einen Beitrag geleistet – aber in Köln und deshalb online. Über eine Remote-Bühne hielt ich einen Vortrag über Kipppunkte und ihre Bedeutung für uns.

Remote-Bühne bei FFF in Köln

Auf Basis dessen kommen wir ins Gespräch über meine Vorbereitung für den Vortrag und die verschiedenen Ebenen, auf denen ich mich mit einem Thema beschäftige: Ich stelle die wissenschaftlichen Grundlagen dar, analysiere ihre Bedeutung für die Menschheit und zuletzt ihre Bedeutung für mich persönlich: Wenn jeder zweite Sommer in Deutschland so heiß wie der Hitzesommer 2003 mit 70.000 Toten sein wird, dann werde ich erst 45 Jahre alt sein.

Vernadski-Lesungen

(ab 1:54:00)

Nach respektlosen und verachtenswerten Menschen und einer drohenden Klimakatastrophe kommen wir natürlich auch nochmal zu einem positiven Punkt: Am Montag werde ich – hoffentlich zumindest – meinem Ziel einer Qualifikation für den Bundeswettbewerb von Jugend forscht im Jahr 2022 ein Stück näher kommen. Mit meinem Forschungsprojekt werde ich an den russischen Vernadski-Lesungen teilnehmen und darauf hoffen, viele Anmerkungen und Impulse zu bekommen, die ich in den kommenden Monaten umsetzen kann.

Am besten hört ihr aber einfach selbst in unser Gespräch über die Demo in Kassel, die Viruskomplizen sowie Seuchenfreunde und die Vernadski-Lesungen.

Quellenübersicht:

Geiler, Stolz, Bernewasser (2021): „Querdenker“ gehen auf Polizei los, Polizei greift bei Gegendemonstranten durch, abgerufen über https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/corona-demo-in-kassel-eskaliert-querdenker-gehen-auf-polizei-los-polizei-greift-bei-gegendemonstranten-durch/27024470.html am 21.März 2021 um 13:56 Uhr.

Wendt (2021): Corona-Demo in Kassel – Video aufgetaucht: Mann attackiert Kameramann von hinten, abgerufen über https://www.hna.de/kassel/corona-kassel-demo-polizei-querdenker-telegram-hna-news-zr-90254954.html am 21.März 2021 um 13:59 Uhr.

Schwarz (2021): „Querdenker“-Demo in Kassel eskaliert: „Der demonstrierende Wanderzirkus“, abgerufen über https://www.deutschlandfunkkultur.de/querdenker-demo-in-kassel-eskaliert-der-demonstrierende.1013.de.html?dram:article_id=494470 am 21.März um 14:02 Uhr.

anonym (2021): Protest in Kassel: +++ Beuth: Einsatz wird gründlich nachbereitet +++ Auschwitz-Komitee warnt vor Gefahr für Demokratie +++ Polizei: „Mit dieser Anzahl nicht gerechnet“ +++, abgerufen über https://www.hessenschau.de/gesellschaft/protest-in-kassel-gegen-corona-massnahmen-die-entwicklungen-im-ueberblick,querdenkerdemo-100.html am 21.März um 14:10 Uhr.

Thelen (2019): Verdammt, die Welt geht wirklich unter, abgerufen über https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_86126254/klimawandel-verschmutzte-ozeane-verpestete-luft-die-welt-geht-unter.html am 21.März 2021 um 14:07 Uhr.

Ein Gedanke zu „127 | Kassel Demo 20.03.21 | Viruskomplizen & Seuchenfreunde | Globaler Klimastreik

  1. Carl89

    Was ist denn bei der Begegnung mit Reitschuster passiert, habt ihr gar nicht erzählt. Schade, dass ihr nur wieder ganz viel ÜBER und nicht MIT Andersdenkenden redet. Anstatt über Nebenschauplätze wie Demoerlaubnis oder Man-demonstriert-nicht-mit-Nazis zu reden, solltet Ihr mal über Demo-Inhalte sprechen. Die Teilnehmer haben ja offensichtlich im Gegensatz zu Euch keine Angst vor Ansteckung. Sie sind sich der Ungefährlichkeit der Seuche wohl ziemlich sicher. Sollte man das nicht mal hinterfragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.